Das große Finale der ecora Reitertour in Hof.

Wie bereits im letzten Jahr zählen die Hofer Springtage vom 17.08. bis 20.08.2017 zu einem der absoluten Zuschauermagneten und Höhepunkten auf der ecora Reitertour 2017.

Neben dem hochkarätigen Teilnehmerfeld aus ganz Europa dürfen sich alle Besucher auf ein familienfreundliches Reitsportspektakel mit einem bunten und abwechslungsreichen Rahmenprogramm freuen.

Auch die Reitanlage des Ländlichen Reit- und Fahrvereins Hof und Umgebung e.V. präsentiert sich in einem hervorragenden Zustand. Vom großen Rasenprüfungsplatz bis zum Abreiteplatz, der 2013 von der ecora erneuert wurde – alles ist angerichtet.

Showdown an der Spitze

Und es verspricht spannend zu werden! Pünktlich zum großen Finale zeichnet sich ein Fünfkampf um die Podestplätze ab. Mit dabei Thomas Knoche (letztes Jahr Viertplatzierter der Reitertour), Katja Brühl und Hans-Peter Konle, die sich alle noch gute Chancen in der Gesamtwertung ausrechnen können. Nach dem Springen in Grafenrheinfeld liegen unsere ecora Repräsentanten Nadja Schmittlein (Rang 2) und Manuel Prause (Rang 1) nach den ersten 3 Wertungsdurchgängen an der Spitze des Klassements. Die Entscheidung über den Gesamtsieg fällt am Samstagnachmittag in einer Springprüfung Klasse S* mit Stechen.

Wir drücken allen Teilnehmern kräftig die Daumen und freuen uns, Sie an unserem ecora Beratungsstand vor Ort begrüßen zu dürfen. Zwischen Turnieratmosphäre und Stallgeruch erhalten Sie nützliche Tipps und Empfehlungen für Ihren Reitboden. Vorbeischauen lohnt sich also zweifach!

Ihr ecora-Team